Sonnenuhr und Jetlag : Pflanzen leben nach eigenem Bio-Rhythmus

nnn+ Logo
Pflanzen leben nach ihrer eigenen inneren Uhr. Ihren Tag-Nacht-Rhythmus sollte man nicht durcheinander bringen, sonst wachsen sie schlechter. /dpa-tmn

Pflanzen haben, ähnlich wie Menschen oder Tiere, eine innere Uhr. So wissen sie beispielsweise, wann sie ihre Blüten öffnen und schließen sollen. Diesen Bio-Rhythmus sollten auch Gärtner beachten.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
17. Juli 2020, 11:00 Uhr

Nicht nur Menschen und Tiere haben einen Bio-Rhythmus, der ihnen unter anderem sagt, wann sie essen oder schlafen sollten. Auch Pflanzen besitzen eine innere Uhr, um zum Beispiel ihre Blüten rechtzeitig z...

icthN rnu csnehneM dnu ierTe nbahe nenei mhyh-Boi,sRut edr niehn rtneu mreaden ,tsga nanw ise eesns rdoe nlsfceha elso.lnt cuAh flznnPea tsenzebi neie erinne ,rhU mu mzu leisiBpe heir tnelBü tzighieertc zu nföfen reod uz en.ießlsch

erD thiousyBmh-R der eanPlzfn dirw ovm oltnecinhnS uf.ebetnlssi oehrW dei eächwGse ssn,wie bo gTa dero aNthc sti? aDs enesms sei lsetbs an ermih khe,claZretug täkerlr karFn rnerWe mov dbdevBnnreaus .erpeznnZliaf nDne ruZcke tlltse isch dcuhr thPoestynheos erh - udn raüdf bcurhnea edi lePfnnaz noSetch.innl ridW es Aedbn dun die ennSo theg nure,t ißew dei alzfenP s,ola adss es ucah rfü ies ieZt wdi,r die tleBün zu esh.ineßlc

rWid der TthtNaaRhsgmcyh-u- - nud mtsoi eid rnenie rhU - rde elnPanzf abre eiuanhrdnrced rtgeab,hc mbmenkoe sei erein tAr etJl«ga» udn caewhns tdeihulc tcescr.hhel erD ipTp vno Wre:ner ieB red ntugulivieKr ndu tüZghnuc nov Pneflzna nsollte Hotäryb)nG(r-be afadru heactn, dssa dei trnaeühilc nierne euhzannfPlr stgcöhlim incht öetrtgs rid.w oS önknen die Pfzannel srebse fradü ,nsrgeo asds tunre ndaemer ihre Fhtcrüe ghttcizeeri reif ew.endr

© f-oaiopc,nmd 20-82a8:750d6-1p/79932

zur Startseite