Covid-19 : Wird das Coronavirus über Lebensmittel und Spielzeug übertragen?

nnn+ Logo
Laut BfR gibt es derzeit keine Fälle, bei denen nachgewiesen ist, dass sich Menschen etwa über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel mit dem Virus infiziert haben.
Laut BfR gibt es derzeit keine Fälle, bei denen nachgewiesen ist, dass sich Menschen etwa über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel mit dem Virus infiziert haben.

Können Coronaviren auch über das Essen übertragen werden? Das Bundesinstitut für Risikobewertung gibt Antworten.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
29. Mai 2020, 19:13 Uhr

Hamburg | Das Smartphone gilt als große Bakterienschleuder – ebenso wie Kinderspielzeug oder Werkzeug. Können über diese Dinge auch Coronaviren übertragen werden? Und was ist mit Lebensmitteln? Weiterlesen: Cor...

abruHmg | aDs Strnpmehao ilgt sal ogßre rrtnBdlhieskeecuea – oeenbs iew zlseKgneuiderpi oerd rWuegez.k nönneK rbeü seedi egnDi hcua nvrroaeoniC eüreangbtr nedr?we ndU asw ist tim stimbeLeetnln?

ete:Wrniesel sairCuorvon luktl:ea Alel glikcwnutnnEe zu Cio1vd9- im ireieLtckv

nI srrtee eiiLn nwdeer arnnrCeivoo rebü öpTenrhcf bteregnrü:a erzfnItiie esneMhcn egnbe sei uetnr dmaerne cudhr Hnsuet rdeo Nseein in red tuLf ,ab ow ise nvo rnenade iwrede etgimaente erednw köennn.

neEi rdnaee Mcelhiitgök tsi edi fniiiS,hocmkteenr bei der ide Eerrgr,e die shic ufa den ädHnen dneinebf, an ide liäuhStcemhe rde seNa deor dse guesA naeegbbge ewrden nud os zu eiern iknnfotIe rhefnü nne.ökn

eeKin lleäF eübr enioikrtenatm bleenetismtL kaebtnn

eEin onkfenIit breü nimeesttLleb oedr rendae rudPeokt sie alut neiuditstutnsB üfr Rokbniigeswreut ()fRB areb ruh.inhhceniwlasc "Es bgit eerztdi eekin äl,elF bei neden enencisaeghw si,t asds ishc Mesennch eawt übre ned hrezreV rnirtnetoakemi bentslemteiL eord ucrdh emttiirerspo pegi,eluSz imt mde arneuenitg nvasuirooCr fzrtniiie ,"nbeha iehßt se. ucAh rüf ndeare irrCononvea esein eiekn Bihecert büer netnifkIeon crudh Lsmteinteelb edro end aKktton tmi trnkeecon chOlrnbefäe ebn.ankt

Veinr lchslne tiainvk

lLcedgihi baergnetunÜgr büre feO,ebnrhälc ied ukzr urzvo tim eirnV manritoniekt n,wdure nesie hrduc cetmfnSiierinehnok d.knarbe guundrfA dre ialvret nneigegr ttiiatSläb nvo aonorvirnCe ni der Ulwmet esi ised ault fBR rbea auhc rnu in einme erunkz rZumiate cnha edr Kntomaoniaint henhch.isalricw mI eeimgelnlAn nüdrew esi in teormenkgtce ausdnZt hibelanrn rrekzu ietZ vnit.ika cuAh gtil der iVrus asl fmitzhiplceien.hd

(itm ap)d

zur Startseite