Umfrage : Kassenpatienten bekommen Arzttermine öfters sofort

nnn+ Logo
Gar keine Wartezeit bis zum Arztbesuch hatten laut der Studie 31 Prozent der gesetzlich Versicherten. /dpa/Archiv

Die Zahl der gesetzlich Krankenversicherten, die ohne Wartezeit einen Arzttermin zugewiesen bekommen, hat sich erhöht. Das zeigt eine Studie im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zeigt.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
29. Juli 2020, 17:43 Uhr

Kassenpatienten kommen laut einer neuen Umfrage etwas häufiger sofort an Termine beim Arzt. Gar keine Wartezeit bis zum Praxisbesuch hatten nun 31 Prozent der gesetzlich Versicherten, wie die Befragung im...

etsenanseipntaK ekmmon ault irnee uneen mUeagrf ewsat räfgieuh otsfro na eriTenm mbie r.zAt Gra ieekn zarWeteti bis muz rsicaxusePbh tnhtea unn 13 Pnetroz der hsecegitlz t,hreeceVnsir iwe ide uBngegrfa im ufatArg red elssäthecnKzrian vunBsengridguniee (K)BV bagre - asd wrena wzie nkeutP emrh lsa in dre rvgeino rmaUgef 19.20

Bei Pieatennpvtrtia smtnseu cnha nenigee nnbgeaA ädrueevtrnn 03 teozPnr rga cthni .artenw Eenni gTa ibs drei aeTg dGedlu hrtencuba nun 12 teonrPz edr ieectzshlg udn 61 Pzertno red irptav eethVnrir.ecs

luhecZgi bag se tswea merh nelag zWraeetti.ne rhMe sal reid honWce tarwen nssetmu 16 eoPztnr red ptnnsnitaesaeKe dun 31 tnPorze der aievntaittPnepr - dsa wra wesljie nie untpzkenrPto h.erm utaL red famUrge hta es estsimang erba 08 enoztPr jhVor:r(a 79 zrnet)Po rde eniettnPa acnh eemgien unBekedn hitcn zu egnla r,gtueade isb ies neine eimrnT k.banmee rFü eid selAnya getrabfe edi gpouprunsFchresg Walneh im äzMr cnesetfhilo rndu 0200 bedBürgsnrue ba 18 rJ.neah

BCfh-eKV rdAensa eGnssa ohb ieen rtinheiew rßoge gsäecthtzrnuW rfü edi eirtAb dre nesanldisegeeenr ienrnnzÄt dun rzeÄt evho.rr s«Da aiursleVevrensttrhän tsi - ewi achu ni den hVarnjore - sehr coh,h» tgsea er rde Duecthens sreseeugrtPnA-. aLtu rde fagmerU eneezhnicbte es 19 zonPter rde ftnBeraeg las g»t«u rdoe hsr«e ».ugt

© c-oif,pndoam 96905p-99a20/6:432d9-7

zur Startseite