Zum Teil Minuszinsen : Auswertung: Zinsen für Tagesgeld gibt es kaum noch

von 22. November 2021, 13:15 Uhr

nnn+ Logo
Sparen bringt derzeit kaum etwas. Zinsen auf Tagesgeldkonten zum Beispiel sucht man bei vielen Geldinstituten vergeblich.
Sparen bringt derzeit kaum etwas. Zinsen auf Tagesgeldkonten zum Beispiel sucht man bei vielen Geldinstituten vergeblich.

Sparen kann man sich sparen. Denn Zinsen für seine Einlagen bei Banken und Sparkassen bekommt man kaum noch. Bei den meisten Instituten liegt der Zinssatz bei Tagesgeldkonten bei 0,00 Prozent.

Heidelberg | Sparer bekommen für ihre Einlagen auf Tagesgeldkonten so gut wie keine Zinsen mehr. Eine aktuelle Auswertung des Vergleichsportals Verivox zeigt: Die wenigsten Geldinstitute zahlen Sparern überhaupt noch Zinsen auf das Tagesgeld. Nur noch 70 deutsche Institute zahlen Sparerinnen und Sparern 0,01 Prozent oder mehr Zinsen. 543 Institute aus Deutschla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite