Böllerverbot und Sperrstunde : Verschärfte Corona-Regeln: Was gilt in den Bundesländern?

von 28. Dezember 2021, 15:38 Uhr

nnn+ Logo
Anders als in Bremen dürfen in Berlin die Clubs weiter öffnen - allerdings bleibt das Tanzen untersagt.
Anders als in Bremen dürfen in Berlin die Clubs weiter öffnen - allerdings bleibt das Tanzen untersagt.

Bund und Länder hatten sich vor Weihnachten darauf verständigt, spätestens ab dem 28. Dezember das private und öffentliche Leben weiter einzuschränken. Doch nicht in allen Bundesländern wird dies auf gleiche Weise umgesetzt. Ein Überblick:

Berlin | Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind in Deutschland die Regeln zur Pandemiebekämpfung verschärft worden. Seit Dienstag gilt in allen Bundesländern etwa bei privaten Treffen daheim oder in der Öffentlichkeit eine Obergrenze von zehn Personen in der Regel ab 14 Jahren - auch für Geimpfte und Genesene. Sind Ungeimpfte dabei, darf sich ein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite