Sinn für Geschichte : Wahrzeichen und Beschützer: Rios Cristo wird 90

von 12. Oktober 2021, 05:01 Uhr

nnn+ Logo
Rios Cristo: die Cariocas verehren das Wahrzeichen ihrer Stadt sehr. Sie freuen sich seit 90 Jahren über die Existenz ihres Beschützers.
Rios Cristo: die Cariocas verehren das Wahrzeichen ihrer Stadt sehr. Sie freuen sich seit 90 Jahren über die Existenz ihres Beschützers.

Die Christus-Statue ist als Symbol für Rio de Janeiro weltbekannt. Seit 90 Jahren trohnt das Monument über der Stadt, die sich in all der Zeit sehr verändert hat. Nicht nur zum Guten. Das weiß auch das „Girl from Ipanema“.

Rio de Janeiro | Der Zuckerhut und die Christus-Statue sind die ersten, die den Blick auf Rio de Janeiro einfangen. Doch der Christus steht auf dem Corcovado-Berg noch eine Stufe höher. Dort wollen fast alle Besucher Rios so bald wie möglich hinauf. Tausende Touristen besuchten die Statue vor der Corona-Pandemie täglich. Doch im „Trem do Corcovado“, der Bergbahn bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite