Autoreisen : ADAC warnt vor falschen Pannenhelfern

nnn+ Logo
Angebliche Pannenhelfer geben vor, vom zu sein und zocken Ausländer ab. /dpa-tmn

Sie sind sofort zur Stelle, wenn der Wagen liegenbleibt, und bieten ihre Hilfe an - doch leider handelt es sich um Betrüger. Der ADAC warnt Autoreisende vor Abzockern - in bestimmten Ländern.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
29. Juli 2020, 16:03 Uhr

Der ADAC warnt Autoreisende in Teilen Osteuropas und auf dem Balkan vor falschen Pannenhelfern. Die Betrüger nutzten oft Fahrzeuge in der farblichen Gestaltung der Pannenhilfe-Autos, mit dem Logo des Club...

eDr CAAD wanrt esoneiAudrte ni ineelT srtaesuOpo dnu fau mde aBklna ovr cnhesfla rePnen.nhanefl iDe rtBergüe uztnnet fto Fgeareuhz ni der lhbnrcefia lnaGgutets red lafAPienhe-ntus,no mit dem goLo sde sCubl dore edr rcfftAihsu «mI arfgtAu sed CD»,AA eäkrlrt rde tcA.blmiobuulo

Sie pennkötf eslnnhgnauso eUrnalubr lvei eGdl üfr lpcsph-Aeb dnu tguenöni sutteiarnglWnsteekt ba.

ußeAr in aUgrnn dnu rbeeSni idns ide gretrBeü canh rfgnnEerhau des DAAC unn hcau äiuhegrf ni u,railenBg rtioeKan udn wneoSlein vi.tka eeftrBonf sneie ahcu dei oSakwe,li uaeitnL dun loPne. eDr octubluA btoe,nt adss re im unsAald ienek egenei oSthactrlteßtewfna e.riettbb uAch gtrtnrarVeasrep dftüner htcin itm oDsA-LACog nreewb - mit enier nsmhue,aA ndu zwar ni ia.nletidoNr

eiB nreei naenP ahbßrelua ancdlDesusht esltlo latu DACA miemr dre frtnosuudnlasA 9+(4 98 22 22 22) neortktkati nde.ewr üerabDr dewre ein lnnfrenhePae erdo ecsidbltpseAnhp rvo rtO vtetelmri.t

© ai-pom,ofndc 2920296-/a979:-502p0d9

zur Startseite