Ausflüge in Queensland : Neue Touren zeigen die Geschichte der Aborigines

Ein Aborigine erzählt von den Traditionen seiner Vorfahren: Urlauber können das bei einer Bootstour über den Great Sandy Straits nördlich von Brisbane erleben.
Ein Aborigine erzählt von den Traditionen seiner Vorfahren: Urlauber können das bei einer Bootstour über den Great Sandy Straits nördlich von Brisbane erleben.

Wer die Traditionen der australischen Ureinwohner hautnah erleben möchte, sollte einen Flug buchen: Im australischen Bundesstaat Queensland werden zahlreiche neue, von Aborigines geführte Touren angeboten.

nnn.de von
13. Februar 2018, 14:30 Uhr

Nördlich von Brisbane im Bundesstaat Queensland können Besucher mehr über die Geschichte der australischen Ureinwohner erfahren. An der Fraser Coast gibt es zwei neue von Aborigines geführte Touren.

Die Tour-Guides sind direkte Nachfahren des Butchulla-Stammes. Bei den Ausflügen erzählen sie von den Traditionen ihrer Vorfahren. So sind die Besucher unter anderem durch die ruhigen Gewässer des Great Sandy Straits unterwegs - mit der Chance Delfine, Seekühe und Schildkröten zu sehen. Die Tourführer teilen dabei auch ihr Wissen über Fischfang, Jadg- und Sammeltechniken.

Die Ausflüge sind über «Hervey Bay Eco Marine Tours» buchbar . Sie starten ab der Great Sandy Marina in Hervey Bay.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen