Elektromobilität : Fahrzeuge mit Plug-in-Hybrid: Wie umweltfreundlich sind sie wirklich?

von 12. November 2021, 11:28 Uhr

nnn+ Logo
Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge erleben einen Boom in Deutschland. Doch sind sie wirklich so umweltfreundlich?
Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge erleben einen Boom in Deutschland. Doch sind sie wirklich so umweltfreundlich?

In Deutschland werden immer mehr Autos mit Plug-in-Hybrid zugelassen. Vom Staat werden sie mit bis zu 4500 Euro Zuschuss gefördert, doch ihre Ökobilanz ist umstritten. Wie sinnvoll sind die automobilen Zwitter wirklich?

Berlin | Plug-in-Hybride vereinen die Vorzüge aus zwei Welten, so scheint es. In der Stadt oder beim täglichen Pendeln zur Arbeit bieten sie emissionsfreies, lautloses Fahren mit dem Elektromotor. Und für längere Strecken, zum Beispiel in den Urlaub, haben sie einen zuverlässigen Verbrennungsmotor an Bord. Die Teilzeit-Elektroautos werden in Deutschland und in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite