Verdacht auf Brandstiftung : Leerstehende Fabrik brennt in Grabow

Großfeuer in Grabow.

Großfeuer in Grabow.

In der vergangenen Nacht ist aus bislang unbekannter Ursache der Dachstuhl des mehrgeschossigen leerstehenden Gebäudes in Brand geraten.

nnn.de von
24. Mai 2019, 06:21 Uhr

Die Bekämpfung des Feuers durch die Feuerwehren aus Grabow, Ludwigslust, Zierzow, Prislich und Wanzlitz mit insgesamt 56 Kameraden dauerte ca. 2 Stunden.

Die vorläufige Schadenshöhe wird auf ca. 50.000 EUR beziffert.

Während der Löscharbeiten mussten angrenzende Straßen temporär voll gesperrt werden.

Zur Ermittlung der Brandursache wurde der Kriminaldauerdienst der PI Ludwigslust hinzugezogen. Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung wurden aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, diese beim Polizeihauptrevier Ludwigslust unter der Telefonnummer 03874/ 411-224, jeder anderen Polizeidienststelle oder der Internetwache www.polizei.mvnet.de zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen