„Müllarchäologie“ in der Uckermark : Spurensuche im Müll

von 18. Oktober 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Archäologin Eva Becker hat mit einer Pinzette Müll aus den Ritzen einer Parkbank geholt.
Archäologin Eva Becker hat mit einer Pinzette Müll aus den Ritzen einer Parkbank geholt.

Archäologin Eva Becker forscht in Prenzlau zu Hinterlassenschaften der heutigen Zeit

Zigarettenkippen, Kronkorken, Bonbonpapier oder gebrauchte Corona-Schutzmasken – der von vielen unbeachtete Müll am Straßenrand ist für Eva Becker höchst interessant. Wenn sie durch die Straßen läuft, mustert die Archäologin aufmerksam ihre Umgebung. Mit einer Pinzette, die sie stets dabei hat, fischt Becker selbst aus kleinsten Ritzen, was andere dort...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite