Nach Unfall im Bahnhof : Bergung von entgleistem Benzin-Waggon in Demmin gestartet

von 10. Juni 2021, 10:25 Uhr

nnn+ Logo
Am Mittwoch war der Benzin-Waggon als letzter Wagen eines Güterzuges bei der Einfahrt in Demmin aus den Schienen gesprungen. (Symbolbild)
Am Mittwoch war der Benzin-Waggon als letzter Wagen eines Güterzuges bei der Einfahrt in Demmin aus den Schienen gesprungen. (Symbolbild)

Im Norden des Bahnhofes Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) hat die Bergung des am Mittwoch entgleisten Benzin-Waggons begonnen.

Demmin | Laut einer Sprecherin der Bundespolizei ist ein Schwerlastkran angerückt, der den Güterwagen nach umfangreicher Vorbereitung wieder auf die Schienen heben soll. Der Waggon habe rund 80 000 Liter Benzin geladen und soll dann weggefahren werden. Er war am Mittwoch als letzter Wagen eines Güterzuges bei der Einfahrt in Demmin aus den Schienen gesprung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite