Brauereien in Lübz und Rostock : Bierpreise in Mecklenburg-Vorpommern schießen in die Höhe

von 27. Oktober 2021, 16:34 Uhr

nnn+ Logo
Wird ab kommenden Jahr teurer: Bier aus Lübz und Rostock.
Wird ab kommenden Jahr teurer: Bier aus Lübz und Rostock.

Knappe Braugerste, hohe Energiepreise: Weil die Herstellung immer teurer wird erhöhen Brauereien in Mecklenburg-Vorpommern die Preise für Bier.

Schwerin | Kostenanstieg am Zapfhahn: Die Welle der Bierpreiserhöhungen erreicht Mecklenburg-Vorpommern. Die großen Brauereien im Land verlangen ab kommendem Jahr sowohl für Flaschen- als auch Faßbier mehr Geld. Die zum dänischen Carlsberg-Konzern gehörende Lübzer Brauerei schlage ab Mitte Januar auf Bier in Mehrwegflaschen fünf Prozent drauf, kündigte Brauereic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite