Berlin/Schwerin : Ex-Staatssekretär Thomas Freund verstorben

23-28821335.JPG

Ehemalige Beauftragte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund stibt im Alter von 61 Jahren.

23-11368466_23-66108087_1416392671.JPG von
11. Oktober 2019, 17:35 Uhr

Im Alter von nur 61 Jahren verstarb am Mittwoch in Berlin der ehemalige Beauftragte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, Thomas Freund. Er galt als enger Wegbegleiter von Alt-Ministerpräsidenten Harald Ringstorff (SPD). 1993 wechselte der Redakteur des Wirtschaftsmagazins „impulse“ in die Pressestelle der SPD-Landtagsfraktion in Schwerin. 1998 wurde er Regierungssprecher der ersten rot-roten Koalition in Deutschland unter Ringstorff. Im November 2002 ernannte dieser ihn zum Staatssekretär in Berlin. Mit nur 53 Jahren wurde Freund 2011 in den vorläufigen Ruhestand versetzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen