Hansestadt : Rottweiler-Attacke auf Herrchen in Rostock

nnn+ Logo
Paul Zinken (2).JPG

Hund verbeißt sich in Kopf von 42-Jährigem - "Gefahrenabwehr Tier" beruhigt Hund mit Betäubungsgewehr.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
07. November 2019, 16:27 Uhr

Erst mit einem Schuss aus dem Betäubungsgewehr konnte ein aggressiver Rottweiler beruhigt werden, der kurz zuvor sein Herrchen in den Kopf gebissen und schwer verletzt hatte. Der dramatische Vorfall hatte...

Etrs mti meein suShsc usa edm rgehetäunuBewgbs nnekto ine srvegisegar ewrtRliteo ehtgbuir erednw, erd rkuz vorzu sien erecrnhH ni den opfK enbsesig ndu shecrw reteltvz tt.ahe reD dhmrecasita falolrV tahte ihcs hanc nbgAane von Sanfet rcKöe,ikefh psPserrhrseece im d-tshcranuzB udn ,snutmRetgat ierbest ma anotMg im etsrRocko ltseritO eTkniltneoiw ntee.geir

hNca hKkfsceeirö engbAna ndurew sngttisdtneueR udn Fhreeuewr geegn 21 hrU ni dei nnguohW dse gähje-rn24i zeHsuesbtnired ni die -aNerniröa-rSemeltlMßit efuern.g eiW se hi,eß tehta rde otwiRretle usa ochn uennbenntak ndnGüer isen hnrrcHee lipthlcöz ktta,aerict se in nde ofpK ssg.ebine Dr"e ntaiPet rwa rawz nahrcearps,b tthae bera eine isurBzvgltnsee im hiecGts und am K,ofp" kelerrtä cKreöekifh.

aD se chua dne rttReen htinc alngeg, nde sgngvearise undH uz ruge,ebhni akm ide Geaerefharn"whb eri"T erd eseuufBewrrrfeh mzu .Eaztsni "riW naehb se usnczäth imt eenim utglBtuisäebtmne im etrFut oi,ebprtr sda zigtee jhdoce eiekn rik"Wngu, eastg Sfante fkiK.creehö leaDhbs sumtes red woireetRtl imt enemi Sssuch asu emd geBungheäbeuwrst aäilsunhudfgnghn ceghtma d.wrnee rDe bennmmeoe dHun kma adanhc emndheug in ied lTeki,nkiri erd äeg-ih2Jr4 in ein auah.Kenrkns

Das knneöt eSi uhac rnr:eesetiinse rWa edr sbushAsc eds fsnhuloWdes wihlrikc weodntig?n  

zur Startseite