Corona-Folgen für MV : Keine privaten Feiern, kein Tagestourismus

Karin.jpg von 16. November 2020, 21:40 Uhr

nnn+ Logo
aktuell.jpg

Schon dem Bekanntwerden einer Beschlussvorlage des Bundes kritisierte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) die Regierung in Berlin.

Die gute Nachricht aus Sicht Mecklenburg-Vorpommerns formulierte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) gestern Abend nach dem Video-Gipfel der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten so:„ Wir werden morgen im Kabinett keine weiteren Maßnahmen beschlie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite