Meinungsbeitrag : Manuela Schwesig ist nicht zu fassen

von 15. April 2021, 18:02 Uhr

nnn+ Logo
Manuela Schwesig im Schweriner Landtag /Archiv
Manuela Schwesig im Schweriner Landtag /Archiv

Wie die Regierungschefin wendig von Position zu Position kreuzt und warum sie immer damit durchkommt.

Schwerin | Wer Manuela Schwesig verstehen will, muss auf ihre Sprache achten. Es sind Sätze wie dieser, die es der SPD-Ministerpräsidentin immer wieder ermöglichen, durch die Maschen zu schlüpfen: „Bundesweite einheitliche Regeln am regionalen Infektionsgeschehen/Inzidenzen geknüpft war immer der Weg von MV.“ Wir übersetzen mal: „Ich bin für alles, sowohl für au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite