Massen-Gentest in Parchim : Entscheidende Spur in Speichelprobe?

nnn+ Logo
Die Polizei hatte rund 1100Männer  in Parchim zum Massengentest aufgerufen.
Die Polizei hatte rund 1100Männer in Parchim zum Massengentest aufgerufen.

1100 Männer waren in Parchim zu einem Gentest aufgerufen. Die Polizei hofft, damit dem Vergewaltiger einer 17-Jährigen auf die Spur zu kommen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
14. April 2019, 20:00 Uhr

Von den rund 1100 zur Abgabe von Speichelproben aufgerufenen Männern folgten bis zum Sonnabendnachmittag knapp über tausend dem Aufruf. Am Dienstag und Donnerstag waren noch Ausweichtermine geplant.Weiter...

noV ned drun 0110 urz gAebab von erbcpleehpioSn nfereaugfenu nnrMäne eofglnt ibs umz imhnagentbctaoSandn pkpan brüe nstadeu edm furA.uf mA tDnaigse nud rgeansDont warne onhc trweuimAhniscee tnegp.la

eilen:Weerts tsI edr iVetgragerlew bdiea?

nnWa eid erntsuugAw der stsTe sesbagesnlohc ts,i onetkn neei ripenSrhec rde tftsaaclwtStsaaanh am bnnnoSdae utnszäch tinhc .asegn

ieD taT ateth cshi sgeregeanvn Jhra nneie gaT hcan med enzwtie vdtenA in nreei aesGs igteee.nr rDe ertTä athet mnseie jenung fpOre nggee 71.03 hnetir miene eGeädbu ruaeaufgelt ndu eis xluesle tr.bscsaihmu eDi häJgri-71e sdnta so neurt chScok, sads esi nekie ueennag anenbAg umz trTäe mnache ne.oknt

leietsWner:e eefurZfgnuua cahn ieren hnsuvertce lrggienaguweVt

eGtestet neruwd nahc ngbeAna erd hnbidErugsnlmetöret ns,roPeen nerde teeeiobfnMoll uzm nztutkeipaTt ni enrei lnzueFlke drnu um edn atrTto ggentogeli narew. tTrzo einetinrsv rntinEetglum tnoenk dre Tertä laut iilezPo bheisr itnch sgtsfea d.wreen

Zum rfü nde TANtesD- ibneencshngerae rsekireeonsPn göheernt ahcu tietibMearr rde wvrastnlrge.iKue iDe urhVsöraeengwdblte tefenidb csih afu dre ldgrnneüeegnebigee etrteeißsSna sde srtT.toa

m(ti d)pa

zur Startseite