Minister Backhaus warnt : Erneut größerer Abbruch der Steilküste auf Rügen

von 22. Februar 2021, 18:08 Uhr

nnn+ Logo
Die Kreideküste auf der Insel Rügen sind ein Besuchermagnet. Es kommt aber immer wieder zu gefährlichen Küstenabbrüchen.
Die Kreideküste auf der Insel Rügen sind ein Besuchermagnet. Es kommt aber immer wieder zu gefährlichen Küstenabbrüchen.

Minister Backhaus mahnt zur Vorsicht. Klare Absage an Königsstuhl-Treppe

Insel Rügen | Auf der Insel Rügen hat es erneut einen größeren Abbruch an der Steilküste gegeben. Laut Umweltminister Till Backhaus (SPD) sind zwischen den Stadtgrenze Saßnitz und der so genannten Piratenschlucht 1000 Kubikmeter Kreidegeröll auf das Ufer abgegangen. Verletzt worden sei niemand. Backhaus mahnte in dem Zusammenhang zur Vorsicht. Schon im Januar habe ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite