Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungsverfahren : Ist Landrat Stefan Kerth ein Impfdrängler?

von 23. Februar 2021, 14:57 Uhr

nnn+ Logo
Einmal impfen außer der Reihe: Landrat Stefan Kerth (SPD) werden schwere Vorwürfe gemacht.
Einmal impfen außer der Reihe: Landrat Stefan Kerth (SPD) werden schwere Vorwürfe gemacht.

Der SPD-Politiker hat eingeräumt, außer der Reihe geimpft worden zu sein. Eine Kritik-Lawine folgte.

Schwerin/Stralsund | Die Nachricht vom MV-Spitzenpolitiker als „Impfdrängler“ hatte gerade die Runde gemacht, da twitterte der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag, Peter Ritter, schon auf unnachahmliche Art: „Haben wir beim Impfen jetzt eine Kerth-Wende?“ Gemeint ist Stefan Kerth, SPD-Landrat in Vorpommern-Rügen. Kerth hatte am Montagabend bei einer K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite