Mecklenburg-Vorpommern : Mehr Termine für theoretische Führerscheinprüfung

Das Angebot sei beispielsweise an Samstagen ausgeweitet worden.

von
01. Juni 2020, 09:50 Uhr

Wegen der Corona-Auflagen bietet der Prüfkonzern Dekra mehr Termine für die theoretische Führerscheinprüfung in Mecklenburg-Vorpommern an. Das Angebot sei beispielsweise an Samstagen ausgeweitet worden, teilte Dekra auf Anfrage mit. Es gebe derzeit keine Probleme mit Wartezeiten bei den drei Niederlassungen in Schwerin, Rostock-Stralsund und Neubrandenburg. Nicht alle Theorieprüfungen seien derzeit voll besetzt mit Fahrschülern.

Abstand muss eingehalten werden

Wegen der Corona-Pandemie muss etwa der gebotene Abstand bei den Theorieprüfungen eingehalten werden. Das führt zu einer verringerten Platzanzahl.

Bei den praktischen Prüfungen liegt die Wartezeit laut Dekra in der Regel bei etwa zwei Wochen, je nach Standort könnten es maximal drei Wochen sein. Nach wochenlanger Schließung wegen der Corona-Krise, dürfen Fahrschulen seit Mitte Mai wieder öffnen.

Weiterlesen: Fahrschule nur noch mit Maske in MV

Im vergangenen Jahr versuchten sich nach Zahlen des Verkehrsministeriums unter Berufung auf den Prüfkonzern Dekra 19 159 Frauen und Männer am Führerschein.43 Prozent der Fahrschüler fielen demnach im vergangenen Jahr durch die theoretische Prüfung, rund ein Drittel durch die praktische.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen