Rostock : Spontane Protestaktion von Landwirten

von 01. Dezember 2020, 08:09 Uhr

nnn+ Logo
bauernprotest_rostock_2.jpg

Landwirte aus Mecklenburg-Vorpommern blockierten den Eingang des Logistikzentrums von Lidl in Neu Hinrichsdorf.

Die Polizei teilte mit, dass sich gegen 22 Uhr insgesamt 31 Fahrzeuge – 25 Traktoren und sechs Lastwagen – vor den beiden Aus- und Einfahrten zum Lidl-Zentrallager in der Swienskuhlenstraße postierten.   Sie verhinderten damit, dass das Logistikzentrum ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite