Schwerin : Sex-Partys im Landtag? Jetzt meldet sich AfD-Fraktionschef Kramer zu Wort

von 19. Oktober 2021, 15:19 Uhr

nnn+ Logo
Nikolaus Kramer, Fraktionschef der AfD im Landtag Mecklenburg-Vorpommerns, spricht von einer 'Beschmutzungskampagne'.
Nikolaus Kramer, Fraktionschef der AfD im Landtag Mecklenburg-Vorpommerns, spricht von einer "Beschmutzungskampagne".

In einem parteiinternen Schreiben ist von einer „Beschmutzungskampagne“ die Rede. Man wolle sich endlich von diesen Personen befreien.

Schwerin | In der Affäre um angebliche Sex-Partys im Landtag hat sich jetzt der Fraktionschef der AfD, Nikolaus Kramer, zu Wort gemeldet. In einem parteiinternen Schreiben Kramers heißt es: „Die Mutmaßungen und subtilen Unterstellungen sind Teil einer verlogenen Beschmutzungskampagne des Thomas Kerl gegen mich als Teil der Landesführung und neu gewählten Fraktio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite