Nach Corona-Zwangspause : Tourismusbetriebe in MV sind diesen Sommer stark ausgelastet

von 21. Juli 2021, 06:50 Uhr

nnn+ Logo
Viele Menschen genießen Sonne, Sand und Meer am Strand von Göhren auf der Insel Rügen.
Viele Menschen genießen Sonne, Sand und Meer am Strand von Göhren auf der Insel Rügen.

Von den Sommerferien im eigenen Land ist nicht mehr so viel übrig, in anderen Bundesländern beginnen sie erst noch: Das macht dem Tourismus in Hoffnung auf anhaltend hohe Buchungszahlen. Allerdings bleiben Befürchtungen.

Rostock | Hotels, Pensionen und Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern sind in den nächsten Wochen gut gebucht. „Alle Regionen und Segmente sind bis mindestens Mitte August stark ausgelastet“, sagte der Geschäftsführer des Landestourismusverbands, Tobias Woitendorf. Danach seien besonders im Binnenland wieder etwas mehr Betten frei. Es gebe aber Anzeichen, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite