Letzte Chance vor Weihnachten : Sonntags-Shopping in MV bei verschärften Corona-Regeln

von 25. November 2021, 18:09 Uhr

nnn+ Logo
Die aktuelle Corona-Situation in Mecklenburg-Vorpommern verunsichert viele und dürfte sich auch auf den Sonntagseinkauf auswirken.
Die aktuelle Corona-Situation in Mecklenburg-Vorpommern verunsichert viele und dürfte sich auch auf den Sonntagseinkauf auswirken.

Am ersten Advent kann letztmalig vor Weihnachten am Sonntag eingekauft werden. Händler hoffen auf guten Umsatz. Die Corona-Ampel trübt die Stimmung.

Schwerin | Am 28. November heißt es zum letzten Mal in diesem Jahr: verkaufsoffener Sonntag in MV. Wer an einem langen Wochenende die Weihnachtsgeschenke besorgen will, hat nur noch am ersten Advent dazu Gelegenheit. Im Hinblick auf die laufende Black Friday Week könnte sich das besonders lohnen. Viele Händler locken bis zum Ende der Woche auch im Nordosten m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite