Großer MV-Parteiencheck : Warum die Parteien unsexy sind

von 14. Januar 2021, 20:45 Uhr

So viele Mitglieder, so viele Männer und Frauen, so viele Alte und Junge: Eine Analyse mit dem Rostocker Wissenschaftler Wolfgang Muno.

Willkommen im großen Pandemie-Super-Wahljahr: Am 26. September dürfen alle Deutschen ihre Kreuzchen auf dem Bundestagswahlzettel machen und alle Mecklenburger und Vorpommern ihres auch noch auf dem für die Landtagswahl. Zu gewinnen gibt es: Demokratie. Und das Schönste dabei ist – jedes Los gewinnt. Nun geht es aber nicht nur für Otto Normalwähler ums ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite