Digitalmagazin : XL – das neue Extra für unsere Leser

Waschbären sind niedlich, aber eine ziemliche Plage. Was tun? Essen, sagt ein Startup aus Berlin. Eine unserer Geschichten im neuen Wochenendmagazin XL.
Waschbären sind niedlich, aber eine ziemliche Plage. Was tun? Essen, sagt ein Startup aus Berlin. Eine unserer Geschichten im neuen Wochenendmagazin XL.

Gemeinsam schafft man mehr: Die Mediengruppe unserer Zeitung startet eine opulentes Digitalmagazin für ein langes Wochenende.

von
08. Mai 2020, 20:00 Uhr

Das Wochenende ist für die meisten Menschen Zurücklehn-Zeit. Irgendwann wenigstens. Spätestens, wenn der Hausputz geschafft, die Einkäufe erledigt und die Familie verköstigt ist, möchte doch jeder gern entspannen und sich etwas Schönem widmen. Für langjährige Zeitungsleser ist das die Zeit, in der sie das Wochenendmagazin zur Hand nehmen, um das lange Interview zu lesen, sich Er- oder Beziehungstipps geben zu lassen oder auf den Reiseseiten zu stöbern. Mancher liest auch längere Artikel aus der Tageszeitung noch einmal in Ruhe nach.

In besonderer Opulenz zeigen

Für solche Genussleser und alle, die es noch werden wollen, bietet unsere Mediengruppe nun unter der Marke „XL“ noch schöner aufbereiteten Augenschmaus und Lesestoff. XL ist ja das Kürzel für „Extralarge“ - also „besonders groß“ oder auch „etwas Besonderes“. Wir präsentieren Ihnen mit XL ab sofort ein neues digitales Paket zum Wochenende. Hier erzählen unsere Reporter Geschichten ausführlicher und intensiver, als wir das im Tagesgeschäft können. Als Reportage etwa oder als Feature. In innovativen Erzählformaten, die uns auf Papier gar nicht möglich wären. So können wir Fotos und Videos in einer Opulenz zeigen, die man sonst nur von Hochglanzmagazinen kennt. Hörartikel und Podcasts bieten ganz neue Gesprächsformen, die etwa über die Entstehung einer Recherche, die Hintergründe einer Reportage und viele weitere „Einblicke ins Nähkästchen“ erzählen können.

Im wöchentlichen Wechsel

Das Themenangebot diesses Wochenendpakets knüpft zwar ans klassische Printmagazin an - geht aber weit darüber hinaus. Mit Themen, die uns in unserer Region, aber auch im ganzen Norden oder gar bundesweit interessieren. Ergänzt wird das durch Expertentipps, Quizformate und kulinarisches Angeberwissen.

Für uns ein journalistisches Highligt: Im wöchentlichen Wechsel wird sich nun immer ein Chefredakteur unserer Mediengruppe essayistisch mit einem gesellschaftlichen Thema jenseits der Tagesaktualität beschäftigen. So lernen die Leser nicht nur verschiedene publizistische Sichten und landsmannschaftliche Spezifika unserer Zeitungshäuser kennen, sondern auch das Kollegium jener Menschen, denen die inhaltliche Verantwortung unserer redaktionellen Produkte obliegt. Jeder Chefredakteur hat die Hoheit über sein Verbreitungsgebiet, alle zusammen stimmen wir uns jedoch regelmäßig ab, wo Gemeinsamkeiten und wo bewusste Unterschiede sinnvoll sind.

Das Extra für Ihr Wochenende

Und auch die Redakteure unserer miteinander verbundenen Häuser arbeiten für dieses Produkt zusammen: Die „Nordreporter“ sind ein informelles Ressort, in dem Kollegen aus allen Regionen gemeinsam für alle Häuser recherchieren.

Dieses ganze Paket ist das Extra für Ihr Wochenende. Sie finden es ab sofort auf unserer Webseite und in der Smartphone-App. Wer möchte, erhält per kostenlosem Newsletter exklusiv und vorab schon am Donnerstag Zugriff auf alle Inhalte!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen