Sinkende Bereitschaft : Blutspendedienste locken mit Eis, Losen und WM live

nnn_plus
Die Blutreserven im Land werden knapp.
Foto:
Die Blutreserven im Land werden knapp.

Zum heutigen Weltblutspendetag wollen Dienste mit besonderen Aktionen um fehlende Spender werben

Exklusiv für
NNN+ Nutzer

von
14. Juni 2018, 05:00 Uhr

Volle Strände, leere Liegen: In der Sommer- und vor allem Ferienzeit sinkt in Mecklenburg-Vorpommern regelmäßig die Bereitschaft, Blut zu spenden. Jetzt steht auch noch die Fussball-WM an. „Aus unserer Er...

Jetzt registrieren, um NNN+ Artikel zu lesen

Mit NNN+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über NNN+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter nnn+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

lVelo räSnde,t leree ienLe:g In erd emor-mS und orv lalem zreiieteFn snikt in oguorrnbMmcleepnkremV- regläegmßi eid ctefa,heBsirt Blut zu densnp.e tJezt stthe hcua onch ide MsballWus-F an. „Aus srnerue urnfhEarg esiswn ir,w asds äwrdenh eiens lshco aernnehaeudsgr rSsoenvttep igrnewe pdrenSe me,komn ilew sie inke Sliep vspnesrea “wel,onl sgat fUl Alepn vmo essddueptBnnelit rde ilnknkiUi risa.flewGd nchSo jtzte etsth eid enldpmaSenep afu bG,le asw teu,bdtee dssa edi sreeonnvK eds iuisKnkml run ncoh für nwiege aTge n.ercehi

swdalfGeir egrtiear uaf end ss,gaEpn in dme se ürf ied teZi red WM in rde cerälteaWhf eienn sereeFrnh a.eluslttf Bgettelei rwedne edi abeÜetnunrrgg udezm rhdcu ien izuQ, eib med twae sktTori dreo sSrneahcotpt tvorlse ewdren oe.lsnl

nA der lnnUkikii ksRocto tsi ulta eneegni nAngabe ni mesied Jrha eni ggkRaücn na stnnBeeudpl von hemr sla scehs notrPze zvnceireeth wnedo.r mU duafra – dnu edn Tga erd pnelsutdeB – fmreauamsk uz a,hcmen uälft riztede eein orseendbe oit.nAk dSreenp eanehtrl hocn bsi eFgirat neei ulKeg is,E eenpuerdNs efründ scih übre eziw gKueln e.uefrn Dtami enhrosMket wie hetnFtkrosa hösitmglc nreigg lhngaeet ewdr,en hzatl tkoRsco llrneeeg 02 uoEr isnctgsandnugähuwfeAd frü eine nVlobetd.lsleup üFr oiNc rGereg nov erd kniilnikU tsi ied lZnuhag rwza getireefhgrtct, eis ltös niesre niAthsc ahcn jeocdh thcin sad beoPlrm eeherdlnf .peendSr r„iW müesns rieh rhme uaf nAägrfkluu zeste“,n fredrto .er

Arfuungd esd hoiehndsamcrgep Wlnased tis ied aiiotutSn in re-VklepoerboMcrnngumm rssdeeobn erp.äkr Denn epednSr fdenrü shetnhösc 68 erahJ atl e.ins nUd rov maell eugnj eeLtu inds rieh teeterrprnäusie.rnt chuA red ertvipa spneeetldsnBdiut maHae mit iezw rSadoetnnt ni Scwnhire udn tckoRos gkatl inedoeenssfgl üerb elere gieenL. iHer uhectsvr nma itm frmiee WLAN, tsenskloone rGtknneäe, renei daAnwgenucäftuigdhssn udn dweehnnslec ntAenoki nujge eunplsrdteB zu kcol.en reW am udBttlneaegps eib emHaa etenps,d mtmin tewa na ineer egVsrlnuo tei.l

linleA sad hetuseDc tRoe zKreu (KD)R aknn csih über iene aiblets hZla an edrnpeSn eufern. oVn unJaar sbi iMa tetnäh emrh als 62 007 cesnnMeh eespgnetd 7120:( 62 3).60 mU ied ersPie rüf srnvlteonuekB tsgclmhöi indiegr zu halen,t azthl der itnDes lnerildgsa ncthsi. see„rnU sznurätGde isdn die ewktrlgiFliiei ndu edi e“dtiniltU,lkcngeeh os sirI rKuas mvo deneKRDtltspsdnBie-u VM. Mit kcibnilH ufa die ninkeiklUni udn aeHma sti elGd frü ise ucha ineek .sgunöL rW„i snsemü die lpteueBdns orv ellam vkteraratit cmahne dnu dtihron nee,hg ow ngjeu Lutee idn.s“ (itm )adp

 

 

zur Startseite