Mecklenburg-Vorpommern : Immer weniger Teilnehmer bei Protest gegen Corona-Beschränkungen

nnn+ Logo
dpa.jpg

Wie Polizeisprecher am Dienstag erklärten, wurden bei sogenannten Protestspaziergängen am Montagabend nur noch knapp 300 Teilnehmer in fünf Städten registriert.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
30. Juni 2020, 08:17 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist der seit Wochen übliche Protest gegen anhaltende Beschränkungen in der Corona-Pandemie weiter zurückgegangen. Wie Polizeisprecher am Dienstag erklärten, wurden bei sogenannte...

nI ebVegMrrkn-lneoprmuomc sti dre site chWone ciülheb trsoPet genge nhdtleanae nhgcsenunräkBe ni edr erainoenmaP-odC riteew nggeegnürcaz.uk eiW ecehporirisezPl am netsiDag ,ntäleerrk uenwdr bei ensanongten rsPsrpeggtitänaeoenz ma adMgteaobnn urn hnco pnpak 030 ilTnmheree in nffü entdSät geir.eritrts aDs rwneä unr chno teaw ien ieretVl rde meTihln,ere edi Eedn AAn/railpgfn iMa ezlghät nwdore aewnr.

eiD nerßögt enuppGr zgone am ndabongMtea ni skctoRo )5(01 dun aeNurebugdnrnb 85)( udcrh eleiT erd tedaIn.nnst iteereW tnoAekni gab es ni aSun,tlsrd lmanAk und nWear an rde M.üzrti Luta izPloie akm es zu ienekn nsweenternenn tnVsößeer genge sda ghisctzksettfeensnIzou dero redaen tczgeeshile ae.lfnuAg

mI otNdrneso ndsi rhsebi 802 lläeF onv nnn-usoCkenIvitroaifroe kaent.nb Mit 49 haeeecwninnges netnIoiknfe ej 001 000 oerEihnwn sti Vpgcernm-eneuokrmobrMl mtiad wtiree ads am twsnengei mov euenn orosivrnaCu feenobrtef elnsa.nudBd mI sunneibweetd tctihSn grtäteb edsire rWte 2.33

zur Startseite