Wiederentdeckung einer alten Innovation : Unterwegs mit Motor und Segel

von 07. Januar 2021, 17:00 Uhr

nnn+ Logo
Die Hybridfähre „Copenhagen“ mit Rohrzylinder ist derzeit auf der Ostsee unterwegs.
Die Hybridfähre „Copenhagen“ mit Rohrzylinder ist derzeit auf der Ostsee unterwegs.

Das Flettner-Rotorschiff in Mecklenburgs Vergangenheit und Gegenwart.

Seit etwa einem dreiviertel Jahr lässt sich auf der Ostsee zwischen Warnemünde und Gedser, von den dortigen Molen, Kais und Stränden, regelmäßig eine etwas merkwürdig anmutende Schiffskonstruktion beobachten. Zwischen dem deutschen und dem dänischen Hafen ist ein Schiff unterwegs, dessen Decksaufbauten von einem überdimensionierten Rohrzylinder überrag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite