Jung und auf Erfolgskurs : Sie haben gewählt! Das sind Ihre Lieblinge unter 35 aus Mecklenburg-Vorpommern

Theresia Crone, Toni Kroos, Jennifer Weist und Jan Gorkow (v.l.) sind nur einige Persönlichkeiten unter 35, die besondere Beziehungen zu Mecklenburg-Vorpommern vorweisen.

Theresia Crone, Toni Kroos, Jennifer Weist und Jan Gorkow (v.l.) sind nur einige Persönlichkeiten unter 35, die besondere Beziehungen zu Mecklenburg-Vorpommern vorweisen.

Über 47 000 Stimmen. Aus Top 10 wird Top 11.

23-91503232_23-96467220_1522165864.JPG von
01. März 2020, 19:00 Uhr

Die Entscheidung ist gefallen. Ihre Favoriten stehen fest. Knapp 47 000 Stimmen wurden bei unserer Leser-Umfrage „Ihre zehn Lieblinge unter 35 Jahren aus MV“ sowohl online, als auch per Post abgegeben. Wahnsinn. Mit so vielen Stimmen in nur zehn Tagen haben wir überhaupt nicht gerechnet. Es dürfte eine der größten und erfolgreichsten Leserbeteiligungen unserer Zeitung sein.

Kopf-an-Kopf-Rennen ohne Sieger

Zum Schluss wurde es auch noch ein Mal richtig spannend. Nicht an der Spitze, dort zog der Spitzenreiter einsam seine Kreise. Sondern um die Plätze neun und zehn. Dort gab es ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende ohne Sieger.

Musikerin Jennifer Weist von „Jennifer Rostock“, Klimaaktivistin Theresia Crone und Journalist und Youtuber Thilo Jung liegen nämlich gleich auf. Jeweils mit 1500 Stimmen. Somit wird aus Mecklenburg-Vorpommerns Top 10 unter 35 Jahren, eine Top 11.

1.

FM Daniel (18) , Influencer

13 800 Stimmen

2.

Philipp Amthor (27) , Politiker

6 600 Stimmen

3.

Lilly Blaudszun (18), Politikerin

4 900 Stimmen

4.

Raphael Wardecki (28), Bürgermeister

2 900 Stimmen

5.

Toni Kroos (30), Fußball-Weltmeister

2 600 Stimmen

6.

Jan „Monchi“ Gorkow (33), Punkrocker

2 500 Stimmen

7.

Julia „Löckchenzauber“ Koslowski (34), Influencerin

2 300 Stimmen

8.

Felix Jaehn (25), Musiker

1 800 Stimmen

9.

Jennifer „Rostock“ Weist (33), Musikerin

1 500 Stimmen

10.

Theresia Crone (17), Klimaaktivistin

1 500 Stimmen

11.

Tilo Jung (34), Journalist und Youtuber

1 500 Stimmen

 

Der Star der Jugend

Für die Megaüberraschung sorgte dann aber doch der Spitzenreiter. „FM Daniel“. Den 18-jährigen Schweriner hätte vermutlich kaum jemand auf dem ersten Platz gesehen. Wenn man ihn überhaupt kannte. Daniel Savranskyy wie der Internetstar mit bürgerlichem Namen heißt verzeichnet im sozialen Netzwerk TikTok über 39 Millionen Likes und mehrere Millionen Aufrufe auf seine Videos.

Ein Netzwerk, bei dem 70 Prozent der Nutzer zwischen 13 und 24 Jahren alt sind. Er holte 13 800 Stimmen und damit mehr als der Zweitplatzierte, Philipp Amthor (6 600 Stimmen) und die drittplatzierte Lilly Blaudszun (4 900 Stimmen) zusammen. Ein deutlicher Sieg.

Kroos und Jaehn weniger Stimmen als erwartet

Alle drei vereint, dass sie viele Fans in den sozialen Netzwerken haben und diese selber für die Abstimmung motivieren konnten. Anders als zum Beispiel Toni Kroos oder Felix Jaehn, bei denen wir durchaus noch mehr Stimmen erwartet hätten. Sie haben aber nicht die Werbetrommel gerührt. Vermutlich haben sie von der Abstimmung nicht mal etwas mitbekommen, so berühmt sind sie.

Blaudszun erhielt Unterstützung von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Sie rief in den letzten Tagen mehrfach bei Twitter und Instagram dazu auf, für die 18-Jährige Ludwigslusterin zu stimmen. Mit Erfolg. Anders als bei SPD-Kollege Patrick Dahlemann. Er landet nur auf Platz 14, konnte sich nach Schwesigs Aufruf allerdings immerhin um drei Plätze verbessern und den letzten Rang verlassen.

12.

Philipp Sälhoff (33) Unternehmer,

1 300 Stimmen

13.

Lea-Sophie Friedrich (20)  Bahnrad-Weltmeisterin,

875 Stimmen

14.

Patrick Dahlemann (32) SPD-Staatssekretär,

822 Stimmen

15.

Franziska Göttsche (33) Unternehmerin,

763 Stimmen

16.

Laura Isabelle Marisken (31)Bürgermeisterin,

686 Stimmen

17.

Reno Tiede (29) Goalballer,

625 Stimmen

 

Ein Mann für Überraschungen

Für Überraschungen berühmt ist der 28-jährige Raphael Wardecki. 2019 setzte er sich unerwartet bei der Bürgermeister-Stichwahl in Boltenhagen gegen den Amtsinhaber Christian Schmiedeberg durch und gehört somit zu den jüngsten Bürgermeistern in Deutschland. Nun hat er wieder viele überrascht und landete in unserer Umfrage auf Platz vier. Auch er setzte voll auf die Verbreitung der Abstimmung in den sozialen Netzwerken.

Auf Instagram berühmt und es damit auf Platz sieben unserer Umfrage geschafft: Julia „Löckchenzauber“ Koslowski aus Schwerin. Ihr folgen auf dem Foto-Portal 136 000 Menschen. In der realen Welt kennt sie vermutlich dagegen kaum jemand. In ihren Beiträgen dreht sich alles rund um Kindermode und Kinderzimmer.

Weltmeisterin nur auf Platz 13

Das Ergebnis spiegelt vor allem die Bekanntheit im Internet wieder. Viele Follower bedeutet auch viele Stimmen. Es ist keinesfalls mit Erfolgen oder Titeln gleichzusetzen. So holte Bahnradsportlerin Lea-Sophie Friedrich am Samstag innerhalb von drei Tagen ihre zweites WM-Gold bei den Frauen. In unserer Leserumfrage, landete die 20-Jährige allerdings nur auf Platz 13, mit 875 Stimmen.

Grundsätzlich gilt zu betonen, dass keine dieser Personen wichtiger ist, als eine andere. Jeder steht für seine Leistungen und Erfolge, jeder hat seine eigene spannende Geschichte. Höchste Zeit sie zu erzählen. Höchste Zeit sie vorzustellen, Ihre elf Lieblinge aus MV unter 35 Jahren!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen