Kriminalität : Betrüger erbeuten viel Geld durch falsche Rechnungsmail

von 25. November 2021, 15:31 Uhr

nnn+ Logo
Ein „Euro“-Zeichen ist auf einer Tastatur zu sehen.
Ein „Euro“-Zeichen ist auf einer Tastatur zu sehen.

Internetbetrüger haben bei einer Firma in Stralsund auf einen Schlag mehr als 40 000 Euro erbeutet.

Stralsund | Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag erklärte, überwies die Finanzbuchhalterin am Mittwoch das Geld für eine angebliche Beratungsleistung auf ein Konto der Betrüger. Sie war der Annahme, ihre Geschäftsführerin habe ihr den Auftrag per E-Mail geschickt. Später kam einer Bankmitarbeiterin die Überweisung seltsam vor, so dass sie Kontakt zur echten G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite