Polizei : Kripo in MV ermittelt künftig mit Drohnen

von 15. September 2021, 13:26 Uhr

nnn+ Logo
Eine Drohne der Polizei fliegt über eine Parkanlage.
Eine Drohne der Polizei fliegt über eine Parkanlage.

Die Kriminalpolizei in Mecklenburg-Vorpommern bekommt Drohnen für die Ermittlungsarbeit.

Schwerin | Sie sollen zum Beispiel Übersichtsaufnahmen von Brand- oder Tatorten oder schweren Verkehrsunfällen machen, wie das Innenministerium in Schwerin am Mittwoch mitteilte. Auch bei der Spurensuche in unwegsamem Gelände und bei der Fahndung nach Personen in einem begrenzten Gebiet sollen Drohnen künftig eingesetzt werden. Die sieben Kriminaldauerdienste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite