zur Navigation springen

Fußball : FC Hansa Rostock im Landespokal bei Schwarz-Weiß Eldena

vom

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock muss in der zweiten Runde des Landespokals von Mecklenburg-Vorpommern beim LSV Schwarz-Weiß Eldena aus der Landesklasse antreten. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend in Rostock. Vorjahresfinalist MSV Pampow gastiert beim Landesligisten PSV Wismar.

nnn.de von
erstellt am 16.Aug.2017 | 18:51 Uhr

Rekordsieger FC Schönberg 95, der sich aus finanziellen Gründen aus der Regionalliga abgemeldet hat und nun in der Landesliga spielt, empfängt den SV Pastow aus der Verbandsliga. Regionalligist TSG Neustrelitz tritt bei Blau-Weiß Greifswald an. Die Begegnungen werden zwischen dem 1. und 3. September ausgetragen.

Der Wettbewerb wird in diesem Spieljahr mit weitaus mehr Teams als in der Vergangenheit ausgetragen. Das ist dem Wegfall des Landesklassenpokals geschuldet. Insgesamt sind 114 Mannschaften beteiligt. Das Finale wird am 21. Mai 2018 stattfinden. Der Sieger ist für die erste Runde des DFB-Pokal 2018/2019 qualifiziert.

Pokal-Übersicht

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen