Kabinett : Kabinett beschließt: Zwei Haushalte dürfen sich treffen

von 18. Mai 2021, 17:46 Uhr

nnn+ Logo
Harry Glawe (CDU), der Gesundheitsminister von Mecklenburg-Vorpommern, spricht.
Harry Glawe (CDU), der Gesundheitsminister von Mecklenburg-Vorpommern, spricht.

Noch in dieser Woche sollen weitere Lockerungen der Corona-Auflagen in Mecklenburg-Vorpommern in Kraft treten. Es sind kleine Schritte in verschiedensten Bereichen.

Schwerin | Mecklenburg-Vorpommern lockert die Corona-Beschränkungen weiter. Von Donnerstag an dürfen sich zwei Haushalte privat und in der Öffentlichkeit treffen, wie Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) am Dienstag nach einer Sitzung des Kabinetts mitteilte. In Restaurants gilt dabei eine Obergrenze von zehn Personen. Kinder, Geimpfte und Genesene zählen dabei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite