zur Navigation springen

Landtag : Landtag soll Einführung Ehrenamtskarte beschließen

vom

Schwerin (dpa/mv) - Rabatt im Schwimmbad, günstigeres Busticket, Preisnachlass im Theater: Für die rund 600 000 ehrenamtlich aktiven Menschen in Mecklenburg-Vorpommern soll eine landesweite Ehrenamtskarte mit Vergünstigungen winken. Der Landtag soll nächste Woche auf Antrag der Regierungsfraktionen CDU und SPD einen entsprechenden Beschluss fassen.

nnn.de von
erstellt am 10.Nov.2017 | 14:38 Uhr

«Die Ehrenamtlichen haben mehr Anerkennung und wenigstens ein kleines «Danke» verdient», sagte der CDU-Fraktionsvorsitzende Vincent Kokert am Freitag in Schwerin. Mehr als 43 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren seien ehrenamtlich aktiv - in Freiwilligen Feuerwehren, beim Technischen Hilfswerk, in Sportvereinen oder sozialen Organisationen. Die Ehrenamtskarte sei ein kleines «Danke» für große Leistungen, sagte Kokert.

Landtagsantrag für Ehrenamtskarte

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen