Tourismus : MV begrüßt Urlauber und Tagestouristen mit Plakaten

von 11. Juni 2021, 18:44 Uhr

nnn+ Logo
Touristen laufen auf der Seebrücke von Ahlbeck auf der Insel Usedom.
Touristen laufen auf der Seebrücke von Ahlbeck auf der Insel Usedom.

Mecklenburg-Vorpommern hat in den vergangenen zwei Wochen mehrere Öffnungsschritte hin zu einer „fast normalen“ Urlaubssaison gemacht. Ein paar Einschränkungen gibt es aber noch - vor allem bei Aufenthalten in Innenräumen.

Rostock | Mit einer Plakatkampagne begrüßt Mecklenburg-Vorpommern Urlaubsgäste und Tagestouristen, die seit Freitag wieder ins Land kommen dürfen. Die Gäste finden ein von vielen Corona-Beschränkungen befreites Bundesland mit der niedrigsten Inzidenz bundesweit vor. Am Freitag zählte das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Rostock ganze 5,3 Neuinfektionen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite