Nach Hansa-Spiel in Unterhaching : Rostock-Anhänger blockieren A9 und feiern auf der Fahrbahn

von 16. Mai 2021, 08:58 Uhr

nnn+ Logo
Polizisten kontrollieren Fans des Drittligisten FC Hansa Rostock.
Polizisten kontrollieren Fans des Drittligisten FC Hansa Rostock.

Mitgereiste Fans des Drittligisten FC Hansa Rostock haben den wichtigen Auswärtssieg ihres Teams bei der SpVgg Unterhaching auf der A9 bei Ingolstadt gefeiert - und so für ein Verkehrschaos gesorgt.

Wolnzach | Auf der Rückreise begleiteten am Samstag etwa 30 Fahrzeuge den Mannschaftsbus ihres Teams, wie die Polizei mitteilte. Am Autobahndreieck Hollendau im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm bremsten die Fans den Verkehr aus und blockierten einige Minuten alle drei Fahrbahnen. Mehrere - auch alkoholisierte - Fans verließen ihre Autos und feierten auf der Fahr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite