Kriminalität : Seit zwei Jahren gesuchter Mann geht Bundespolizei ins Netz

Polizeiwagen mit Blaulicht. /dpa/Symbolbild
Polizeiwagen mit Blaulicht. /dpa/Symbolbild

von
15. Januar 2020, 17:11 Uhr

Die Bundespolizei hat am Mittwoch einen seit zwei Jahren wegen besonders schweren Diebstahls gesuchten Mann festgenommen. Beamte entdeckten ihn bei der Kontrolle eines Autos an der Anschlussstelle Penkun auf der A11, wie ein Sprecher mitteilte. Für den 27-Jährigen lag ein vom Amtsgericht Stralsund ausgestellter Untersuchungshaftbefehl vor. Der Mann war 2017 trotz Vorladung dort nicht zur Hauptverhandlung erschienen. Er soll nun am Donnerstag am Amtsgericht Stralsund vorgeführt werden.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen