Unfälle : Tödlicher Autosturz in Fluss: Experten sollen Ursache klären

von 15. Januar 2021, 10:44 Uhr

nnn+ Logo
Ein Kran birgt ein Auto aus dem Fluss Peene.
Ein Kran birgt ein Auto aus dem Fluss Peene.

Nach dem tragischen Unfall mit zwei Toten in Anklam hat die Neubrandenburger Staatsanwaltschaft ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

Anklam | Damit soll vor allem technisch geklärt werden, wie es zu dem Autosturz in den Fluss Peene kommen konnte, wie ein Sprecher der Neubrandenburger Staatsanwaltschaft am Freitag sagte. Dazu gehöre auch, ob die Bereifung für winterliche Verhältnisse geeignet ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite