Kriminalität : Unbekannte stehlen Diesel-Filter von vier neuen Transportern

Bessere Luft durch Verbrechen: Bei der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen greifen Kriminelle offensichtlich auch auf gestohlene Partikelfilter zurück. So haben Unbekannte in Trollenhagen bei Neubrandenburg gleich vier solcher Abgasreinigungsanlagen von Transportern demontiert und gestohlen, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag erklärte. Die Fahrzeuge standen seit Dienstag auf dem eingezäunten Gelände eines Autohauses und sollten am Donnerstag kurz vor Feierabend bewegt werden, als der Diebstahl auffiel.

nnn.de von
23. Mai 2019, 20:44 Uhr

Der Schaden wurde auf rund 10 000 Euro geschätzt. Solche Filter würden selten gestohlen und noch seltener in größerer Zahl, sagte ein Sprecher. Die Ermittler vermuten organisierte Kriminalität dahinter. Manchmal würden auch bestimmte hochwertige Scheinwerfer oder elektrische Außenspiegel demontiert und entwendet.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen