Wetter : Ungemütliches Wetter in Mecklenburg-Vorpommern

Über eine Fahne im Stadthafen an der Warnow ziehen dunkle Wolken hinweg. /dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
Über eine Fahne im Stadthafen an der Warnow ziehen dunkle Wolken hinweg. /dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Das Wetter in Mecklenburg-Vorpommern wird diese Woche ungemütlich. Am Montag ist es bis zum Nachmittag gebietsweise noch wolkenfrei - im weiteren Tagesverlauf wird es stark bewölkt und regnerisch, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienst (DWD) sagte. Die Temperaturwerte erreichen zwischen fünf Grad auf Rügen und acht Grad im Binnenland. An den Küsten kann ein mäßiger Wind wehen.

von
27. Januar 2020, 09:04 Uhr

Am Dienstag bleibt es dann voraussichtlich wolken- und regenreich, teilweise kann es zu Schauern und Graupel kommen. Die Temperaturhöchstwerte liegen der Vorhersage zufolge bei sechs Grad. Zur Mitte der Woche soll es in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin Wolken und Schauer geben. In der Nacht zum Donnerstag sind an der Küste Windböen wahrscheinlich.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen