Musik : Wegen Corona-Lage: Jazz-Frühling bereits für 2021 abgesagt

nnn+ Logo
Jazz-Frühling. picture alliance / dpa

Wegen fehlender Planungssicherheit haben die Veranstalter des Neubrandenburger Jazzfrühlings die 2021 geplanten Musiktage abgesagt. Die Wahrscheinlichkeit sei groß, dass die coronabedingten Einschränkungen auch im März 2021 das Geschehen beeinflussten, Zuschauerzahlen beschränkten und Tanzen untersagt bleibe, teilte die Neubrandenburger JazzConnection als Veranstalter am Donnerstag mit. Beschränkte Besucherzahlen und Mindestabstände seien aber finanziell nicht stemmbar und auch rein atmosphärisch nicht akzeptabel. Die frühe Absage sei auch dem hohen Vorbereitungsaufwand geschuldet.

von
17. September 2020, 09:49 Uhr

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen