zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

24. November 2017 | 03:01 Uhr

Neubrandenburg : 20 Bienenvölker gestohlen

vom

Diebe schlugen nahe eines Waldstücks in Spornitz zu.

nnn.de von
erstellt am 10.Nov.2017 | 15:24 Uhr

Unbekannte haben in Sponholz bei Neubrandenburg 20 Bienenvölker gestohlen. Die Bienen standen mit mehreren grünen Kästen - sogenannten Beuten, in denen der Nektar gesammelt wird  - etwa zwei Kilometer von der Bundesstraße 104 entfernt an einem Waldstück, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Eigentümer habe die letzten beiden Völker am 9. November in den 60 mal 60 Zentimeter große Kästen angetroffen. Die Kästen sollen die Buchstaben „I S“ eingraviert haben. Der reine Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen