Unfälle : Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß westlich von Rostock

von 22. Juli 2021, 08:53 Uhr

nnn+ Logo
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

Bei einem Auto-Unfall auf der Bundesstraße 105 nahe Bartenshagen (Landkreis Rostock) sind am Donnerstag drei Menschen schwer verletzt worden.

Bartenshagen-Parkentin | Wie eine Polizeisprecherin sagte, sind am Morgen aus bisher ungeklärter Ursache zwei Autos frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer und ein weiterer Insasse kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser. Die B105 war in Höhe des Abzweig nach Bartenshagen-Parkentin zeitweise in beiden Richtungen gesperrt. An beiden Autos entstand hoher Schaden. Weiter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite