Herrnburg: Polizei sucht Unfallopfer

von
22. August 2019, 14:33 Uhr

Bereits am Abend des 8. August meldete sich bei der Grevesmühlener Polizei der Zeuge eines Verkehrsunfalles, der sich am selben Tag in Herrnburg ereignet haben sollte.

Gegen 19:00 Uhr sei auf dem dortigen Aldi-Parkplatz ein Einkaufswagen gegen die Beifahrertür eines weißen VW, möglicherweise Polo, gerollt. Hierbei entstand an der Fahrzeugtür nach Angaben des Zeugen eine sichtbare Delle. Der Verursacher, der den Einkaufwagen zuvor losließ, um einem weggewehten Zettel zu folgen, habe sich den Schaden am Fahrzeug angesehen und anschließend die Unfallstelle verlassen. Eine Mitteilung am Fahrzeug des Geschädigten hinterließ der Verursacher nicht.

Die Kriminalpolizei in Grevesmühlen ermittelt wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet die bzw. den Geschädigte/n sich bei der Polizei unter 03881/720-0 zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen