Kriminalität : Polizei stoppt Männer bei Kontrollen zu illegalen Einreisen

von 22. Juli 2021, 11:29 Uhr

nnn+ Logo
Ein Polizist hält an einer Kontrollstelle eine Winkerkelle in der Hand.
Ein Polizist hält an einer Kontrollstelle eine Winkerkelle in der Hand.

Bei mehrtägigen Kontrollen an der deutsch-polnischen Grenze in Mecklenburg-Vorpommern hat die Bundespolizei mehrere illegal einreisende Männer sowie etliche polnische Autofahrer ohne Führerscheine gestoppt.

Nadrensee | Wie der Sprecher der Bundespolizeiinspektion Pasewalk Igor Weber am Donnerstag erklärte, gab es an drei Tagen zwischen Hintersee und der A11 bei Pomellen (Vorpommern-Greifswald) Kontrollen, zu denen man Verstärkung von mobilen Einheiten hatte. „Im Fokus stand die Bekämpfung der grenzüberschreitenden illegalen Migration“, sagte Weber. Dabei wurden s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite