Greifswald: Polizei sucht Zaun und Tore von Friedhof

von
22. Februar 2021, 08:21 Uhr

Die Polizei in Greifswald fahndet nach 19 historischen gusseisernen Zaunfeldern. Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, sind die handgefertigten Zaunelemente und Tore vom denkmalgeschützten Alten Friedhof demontiert worden und seitdem verschwunden. Der genaue Tatzeitraum sei unklar. Die bisherigen Suche sei noch ohne Erfolg geblieben, hieß es. Der Sachschaden wurde auf 7000 Euro geschätzt.

Der Alte Friedhof in Greifswald gehört nach Angaben der Stadt zu den ältesten Friedhofsanlagen in Vorpommern. Im Osten des Landes waren schon häufiger historische Metallzäune von Friedhöfen verschwunden. Ermittler vermuten, dass Buntmetalldiebe dahinter stecken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen