Loddin: Unfall mit schwer verletzter Radfahrerin

von
13. August 2020, 18:03 Uhr

Am Donnerstagmittag ereignete sich gegen 13.15 Uhr in Loddin ein schwerer Verkehrsunfall, in dessen Folge eine 65-jährige deutsche Radfahrerin ins Krankenhaus gebracht werden musste. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Radfahrerin auf der Kreuzung B 111/ Strandstraße die Vorfahrt genommen. Zwar kam es nicht zur Kollision zwischen der Autofahrerin eines grauen Opel Kombis, allerdings stürzte die 65-Jährige in Folge des Vorfahrtfehlers. Die Unfallverursacherin - die Autofahrerin wird auf etwa 25 Jahre geschätzt und trägt nach ersten Angaben durch Zeugen blondes Haar - soll sich unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. Sie fuhr weiter in Richtung Ortskern Loddin/Heringsdorf.

Wer kann Angaben zum grauen Opel Kombi und/oder der Fahrerin machen? Hinweise nimmt die Polizei in Heringsdorf unter 038378-2790, aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen