Lubmin: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

von
12. August 2020, 19:33 Uhr

Am Mittwoch gegen 14:10 Uhr kam es in der Wusterhusener Straße in 17509 Lubmin zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die 77-jährige deutsche Fahrzeugführerin eines PKW Hyundai fuhr vom Parkplatz des EDEKA-Marktes in der Wusterhusener Straße in den dortigen Kreisverkehr. Diesen wollte sie auf Höhe der Wusterhusener Straße wieder verlassen. Beim Verlassen des Kreisverkehres kam sie aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit dem im Gegenverkehr befindlichen PKW Dacia eines 52-jährigen deutschen Fahrzeugführers zusammen. Sowohl der 52-jährige Fahrer, als auch die 13-jährige Beifahrerin des Dacia wurden mit Schürfwunden und Verbrennungen durch die Airbag Auslösung und den Sicherheitsgurt leicht verletzt, das Mädchen erlitt zudem einen Schock. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000,-EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen